Hundehalsbaender nach Wunsch mit Bestickung und auf Maß gefertigt

Empfindliches Fell – Scheuerstellen Teil 1

Bei empfindlichen Hunden bzw. Hunden mit empfindlichem Fell kommt es häufig zu Scheuerstellen dort, wo Halsband oder Geschirr aufliegen. Dabei kann man mit dem richtigen Material und der passenden Verarbeitung solche Probleme einfach umgehen. Doch worauf sollte man achten, wenn der Hund unter Scheuerstellen von Halsband oder Geschirr zu leiden hat?

Die Tragehäufigkeit
Wenn Ihr Hund ein empfindliches Fell und empfindliche Haut hat, so dass er zu Scheuerstellen oder gar offenen Wunden neigt, wenn er sein Geschirr oder sein Halsband rund um die Uhr trägt, so sollte er das schlicht nicht müssen. Klingt einfach, ist aber so. Im Haus kann der Hund auch ohne Halsband oder Geschirr leben. Bringen Sie ihm bei, dass es ein fröhliches Ereignis ist, wenn er Halsband oder Geschirr anziehen darf, denn dann geht es raus in die Natur. So bequem es sein mag, dem Hund das Halsband oder das Geschirr einfach an zu lassen, wenn man nach Hause kommt, für empfindliche Hunde ist dieses Vorgehen nicht gedacht.

Das Material
Viele Hundebesitzer gehen davon aus, dass besonders weiche Materialien bei empfindlichem Fell am schonendsten sind. Dieser Gedanke ist leider falsch. Halsbänder oder Geschirre, die mit Stoff (Fleece) oder Neopren gepolstert wurden sind für Fellempfindliche Hunde weniger geeignet als solche aus hochwertigem Leder. In Leder können sich nämlich keine Haare verhaken oder ins Material bohren, weil die Oberfläche glatt ist. Die Haare rutschen an der glatten Oberfläche ab und können so nicht abbrechen, verfilzen oder scheuern.

Achten Sie bei der Auswahl eines Leder-Halsbandes oder -Geschirrs auf jeden Fall auf Qualitätsleder. Wichtig ist hier die Gärbung und die Herkunft des verwendeten Materials. Billige Halsbänder oder Geschirre aus eben solchem Material mit fragwürdiger Herkunft sind meist mit verschiedenen Chemikalien behandelt und können erheblichen Schaden anrichten. Besser sind hier Hersteller, die auf die Herkunft und die Qualität der verwendeten Lederhäute größten Wert legen. Ein Beispiel hierfür: Halsbänder der Marke Korys werden ausschließlich aus hochwertigem Leder, welches nach aktuellen EU-Richtlinien gegärbt wurde, hergestellt. Für die Sicherheit und Gesundheit Ihres Hundes.

Lesen Sie HIER weiter über das Thema “Empfindliches Fell – Scheuerstellen Teil 2” zur richtigen Form und der Frage der Zugentlastung.

Surftipp: Hals- und Fellschonende Halsbänder nach Ihren Wünschen:

Halsbaender - Geschirre - Leinen: einfach online selbst designen - www.hundemode.de

Follow on Bloglovin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Get Adobe Flash player