Month: October 2012

Der erste Hund – Teil 4: Tierschutzhund

Viele Leute schrecken bei der Vorstellung einen Hund aus dem Tierheim oder der Tierrettung zu beziehen zurück.

Nichts könnte falscher sein!

Die Vorstellung, ein Tierschutzhund könne sich wegen seines Alters nicht mehr an einen Menschen so binden wie das ein junger Welpe kann ist ebenso falsch, wie die Vorstellung vom Tierschutzhund als gestörtem Nervenbündel das nur Ärger produziert.

Die Realität sieht in der Regel völlig anders aus…

Der erste Hund – Teil 3: Mischlingshund

Dieses Mal weisen wir nicht vor dem Artikel darauf hin, dass Hunde jeder Art gute Hunde sind und die Einteilung willkürlich ist um dieses breitgefächerte Thema etwas strukturieren zu können.

Oh. Schon wieder.

Zur Sache: Der Mischlingshund ist ein Begriff, der eigentlich keinen Sinn macht, sind doch alle Hunderassen aus Mischlingshunden entstanden.

Der Begriff Mischlingshund bezeichnet eigentlich nur, dass die Zutaten und die Gewichtsanteile dieses Kunstwerks aus den wildesten Quellen stammen können. Aber nicht müssen.

Mischling vs. Rassehund
Rasse: Feld-Wald-und-Wiesen-Mix 😉

So ist beispielsweise auch ein Mischlingshund ohne Papiere…

Der erste Hund – Teil 2: Rassehund

Nur um vorweg ein Mißverständnis aufzuklären: Die Unterteilung in diesem Teil der Beitragsreihe ist eigentlich rein willkürlich, denn:

Hund ist Hund.

Und trotzdem sollte man sich gut überlegen, aus welcher “Quelle” ein zukünftiger langjähriger Begleiter stammt. Nicht aus gesellschaftlichem Kalkül oder aus Egoismus. Es geht vielmehr um die Bedürfnisse von Mensch und Tier, die je nach Herkunft doch sehr unterschiedlich sein können.

Der erste Hund – Einführung

Der erste Hund – Teil 1: Voraussetzungen

Sie haben sich also entschieden, einem Hund ein Zuhause zu bieten. Gute Entscheidung!

An dieser Stelle sollte nun der ermahnende Zeigefinger stehen, der Sie darauf hinweist ob Sie sich das auch gut überlegt haben. Das wäre aber sinnlos, denn wozu sind Sie denn wohl hier? Also: Nochmal ein großes Lob.

Der erste Hund - Einführung - Bild
photo by aubree clark on www.flickr.com

In Teil 1 – Voraussetzungen – geht es vor allem darum, was für Rahmenbedingungen existieren müssen, damit aus dieser freudigen Entscheidung kein alptraumhaftes Ereignis wird.